Backwarenindustrie: Bei laufender Produktion sanieren und modernisieren – so funktioniert‘s

Deutschlands Bäcker produzieren in unüberschaubarer Vielfalt, rund um die Uhr und unter ständigem Innovationsdruck sowie steigenden Hygienestandards. Regelmäßiges Sanieren und Modernisieren ist dabei unumgänglich. Die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH sorgt dafür, dass es deswegen nicht zu Produktionsausfällen kommt.

Unglaubliche 3.200 Brotsorten gehen in Deutschlands Bäckereien über die Theke. Und es scheinen immer mehr zu werden, denn die Kunden werden immer anspruchsvoller: Zu den herkömmlichen Sorten, die schon Oma kannte, kommen Biobrot, glutenfreie Ware, Vollkorn- und Urgetreidebrot neben vielen anderen Varianten.

Dem einen schmeckt rustikales Holzofenbrot am besten, die anderen wünschen sich Backspezialitäten, die sie aus Italien, Frankreich, Spanien oder den USA kennen. Ganz zu schweigen von Kunden, Torten, Teilchen – und natürlich Saisonware zu Ostern, Fasching, Weihnachten und sogar zur Fußballweltmeisterschaft.

Diese Auswahl will der Kunde nicht nur zum Frühstück, sondern auch zur Mittagspause und nach Feierabend. Und das immer in bester Qualität. Nur wer im immer hitzigeren Wettbewerb auch Top-Ware liefert, setzt sich an Markt durch.

Schutz vom Experten für Mitarbeiter und Material

Die neuen Konsumgewohnheiten haben die Bäckereilandschaft stark verändert. Ohne ausgeklügelte Logistik funktioniert die moderne Rundumversorgung mit Backwaren nicht mehr: Industrielle Großbäcker versorgen ganze Handelsketten, daneben gibt es die Filial- und Systembäckerei, Lieferbäckerei, klassische Filialbäckerei und SB-Discount-Filialisten.

Dieses Netzwerk und jeder einzelne Betrieb wollen gut in Schuss gehalten werden – zum Beispiel durch regelmäßige Sanierungen. Aber auch die Digitalisierung hält verstärkt Einzug in der Branche. Komplette Fertigungsketten müssen umgerüstet und erweitert werden, damit die Backwarenindustrie zukunftsfähig bleibt.

Stehen in einem Unternehmen solche Projekte an, geraten die Abläufe leicht durcheinander. Ganze Fertigungsbereiche sind plötzlich von Handwerkern lahmgelegt oder zumindest eingeschränkt. Und nicht nur das: Erzeuger- und Lieferantenketten geraten plötzlich unter Stress. Das letzte, was ein Unternehmen brauchen kann, sind Geschäftspartner, die wegen Lieferverzögerungen mit Schadenersatz drohen.

Und da es sich bei Bäckereien um Lebensmittelbetriebe handelt, gelten besondere Anforderungen in puncto Hygiene. Niemand will Staub von Sanierungsarbeiten im Frühstücksbrötchen haben. Aber auch das Personal des Backbetriebes muss vor Schmutz geschützt werden, ebenso wie vor Lärm.

Hygiene garantiert: Eine Waschmaschine für das Gerüst

Die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH ist darauf spezialisiert, die Produktion in Backbetrieben von den Sanierungsarbeiten zu schützen. Mit dem Schutzsystem Layher Protect schaffen wir saubere, getrennte Zonen, die alle Anforderungen eines Lebensmittelbetriebs erfüllen. Zum Einsatz kommen beispielsweise spezielle Staubschutzwände, Schallschutzwände und andere Gerüste. Alle Materialien werden mit einer speziellen Waschmaschine vor dem Einsatz gereinigt, so dass kein Schmutz von außen eingetragen wird.

Dank sorgfältiger Planung in Absprache mit dem Kunden kann die Produktion in den meisten Fällen weiterlaufen. Anforderungen und Abläufe klären wir im Vorfeld ab und erstellen auf dieser Grundlage unser Konzept für Schutz in Perfektion.

Immer mehr Bäckereien zählen auf uns, wenn es um die Vermeidung von Produktionsausfällen geht – aber auch Lebensmittelbetriebe wie zum Beispiel Produzenten von Wurst und Käse.

Wie können wir Sie unterstützen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir sprechen über Ihr Projekt.