„Was kostet eigentlich der Quadratmeter Gerüst?“

Mit dieser Frage rufen fast täglich Kunden in der Zentrale von Gemeinhardt Gerüstbau Service in Roßwein/Sachsen an, aber auch in unseren Niederlassungen in Braunschweig und Frankfurt am Main. Seien es Privatpersonen, die ihr Haus sanieren wollen und nun ihr Budget planen. Oder Bauunternehmen, die noch die Kalkulation für ein Gerüst nachreichen müssen.

Immer wieder wundern sich Kunden, warum wir hier keine pauschale Antwort geben können. Was viele von ihnen nicht wissen: Die Quadratmeterfläche ist nur einer von mehreren Faktoren, die in den Preis eines Gerüstes einfließen.

Bevor wir ein Angebot erstellen, fragen wir also gezielt nach. Hier die wichtigsten vier Kriterien bei der Preisgestaltung für Ihr Gerüst.

1. Welche Art von Gerüst benötigen Sie?

Es muss nicht immer ein Fassadengerüst sein. Unter Umständen ist es sogar komplett ungeeignet für Ihren Zweck. Aber keine Sorge: Mit der Entscheidung für die richtige Gerüstart lassen wir Sie nicht alleine. Wir fragen genau nach Ihren Anforderungen und sprechen erst dann unsere Empfehlung aus: Sei es ein Einhängegerüst, ein Schutzgerüst oder eine Sonderkonstruktion – als Spezialgerüstbauer können wir Ihnen eine große Bandbreite an Lösungen anbieten.

2. Wie kommt das Gerüst zur Baustelle?

Können wir die Baustelle direkt anfahren oder muss das Gerüstmaterial in den Hinterhof eingehoben werden? Muss es vielleicht sogar per Hand durch den Keller getragen werden?

3. Welche Form und Struktur hat das Gebäude?

Kann das Gerüst an einer planen Fläche errichtet werden? Oder gibt es Balkone, Vorsprünge, Erker, Überbauungen bzw. sogar einen Graben?

4. Wie sind die örtlichen Gegebenheiten?

Nicht immer treffen wir auf trockenen, festen Untergrund als Standfläche für das Gerüst. Befindet sich Ihre Baustelle zum Beispiel direkt am Wasser, wie es zum Beispiel in Tübingen häufig der Fall ist? Dann reicht ein Fassadengerüst unter Umständen nicht aus.

Sie sehen: Bei der Kalkulation eines Gerüstes spielen mehr Faktoren eine Rolle als nur die Fläche des eigentlichen Gerüstes. Einen Preis zu nennen, ohne die Gegebenheiten zu kennen – das wäre für Sie wie auch für uns von Nachteil.

Es ist unser Ziel, Ihnen ein faires Angebot zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, rechtzeitig vor Projektbeginn mit uns zu sprechen. Ein Projektleiter setzt sich dann mit den Gegebenheiten vor Ort auseinander und erstellt erst auf Grundlage dieser Informationen die Kalkulation.

So erhalten Sie das beste Angebot für Ihr Gerüst

Für den Raum Braunschweig plant und errichtet Gemeinhardt Gerüstbau Service Fassadengerüste im Umkreis von 10 Kilometern. In ganz Deutschland bieten wir unseren Kunden Spezialgerüste, Sonderkonstruktionen, Hängegerüste, Staubschutzgerüste, Lärmschutzgerüste, mobile Fußgängerbrücken und Fluchttreppentürme.

Gerne kommen wir mit einem Vortrag zur neuen TRBS 2121 zu Ihnen ins Haus. Aus unserer Sicht benötigen Sie auf jeden Fall Expertenhilfe, um die neuen Vorgaben zur Arbeitssicherheit fachgerecht umzusetzen.

Unser Tipp: Nutzen Sie die Winterzeit, um Ihr Projekt sorgfältig zu planen. Wir beraten Sie bei der Entscheidung für das richtige Gerüst. Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt.