Gerüstbau in Braunschweig sorgt für Sicherheit und geringere Stillstandzeiten

 

Sie arbeiten als Wartungs- und Servicedienstleister für einen richtig großen Konzern? Dann wissen Sie: Hier kommen höchstwahrscheinlich größere Anforderungen auf Sie zu als bei einem kleinen Familienbetrieb oder im Mittelstand. Sind Sie zudem auf Projektpartner wie den Gerüstbau angewiesen, muss auch der mitziehen. Die Gemeinhardt Service GmbH in Braunschweig immer wieder für Volkswagen tätig. Hier verraten wir, wie Sie Kunden mit höchsten Ansprüchen begeistern.

 

Die Volkswagen AG ist einer der größten Automobilhersteller der Welt: 8,9 Millionen Automobile liefen 2020 vom Band. Allein in Deutschland wurden über 500.000 Fahrzeuge zugelassen. Das entspricht 18 Prozent der Gesamtzulassungen. Mehr als 660.000 Menschen arbeiten für VW.

 

Ein attraktiver Auftraggeber für externe Dienstleister. Aber auch ein herausfordernder: Serviceunternehmen dürfen durch ihre Arbeiten die präzise eingespielten Abläufe an den Produktionslinien auf keinen Fall durcheinanderbringen. Jeder Stillstand wegen einer Betriebsstörung kostet ein Vermögen. Industriedienstleister sollten sich bewusst sein, dass sie bei Ihrer Arbeit hohe Qualitätskriterien erfüllen müssen.

 

Gerüstbau sorgt für Sicherheit und zuverlässige Koordination bei Wartungsarbeiten

 

Und wenn Sie als Dienstleister selbst auf einen Projektpartner angewiesen sind? Zum Beispiel auf einen Spezialgerüstbauer, der Ihnen Zugang zu Gebäudeteilen und Anlagen verschaffen soll? Dann sollten Sie bei der Auswahl genau hinschauen. Ihr Auftraggeber verlässt sich darauf, dass Ihr Partner vertrauenswürdig ist. Ein Fehlgriff würde direkt auf Sie zurückfallen und Ihrer Reputation schaden.

 

Die Gemeinhardt Service GmbH ist schon seit Jahrzehnten im Auftrag von Industriedienstleistern auch für große Unternehmen wie Volkswagen tätig. Wir sehen es als unsere Aufgabe, unsere Projektpartner verantwortungsvoll zu unterstützen. Einmal durch sichere Arbeitsplattformen für die Bau, Inspektion, Sanierung und Wartung. Zum anderen bei der Koordination eines Projektes.

 

Bei Volkswagen nutzen wir zusammen mit den Industriedienstleistern die Wartungsschichten an den Produktionslinien. Diese fest eingeplanten Intervalle für Inspektion und Montage müssen strikt eingehalten werden.

 

Das bedeutet: Das Gerüst wird vor Projektbeginn exakt geplant, damit es keine unangenehmen Überraschungen gibt. In Produktionshallen sind oftmals schwierige Geometrien vorhanden, die Sonderkonstruktionen nötig machen. Auch für eine stabile Standfläche des Gerüstes müssen wir sorgen. Wir planen das Gerüst deshalb am Rechner mit einer speziellen Software. Sie ermöglicht eine Vorabvisualisierung, die wir auch unseren Partnern zur Verfügung stellen. Dadurch sind wir in der Lage, das virtuelle Gerüstmodell gemeinsam zu optimieren. Materialbedarf und Konstruktion sind dann festgelegt und das Gerüst muss nur noch umgesetzt werden.

 

Dafür sorgen am Einsatzort unsere erfahrenen Fachkräfte. Wir sind mehrfach zertifizierter Anbieter, was die Sicherheit unserer Arbeit angeht. So halten wir uns streng an die gesetzlichen Sicherheitsvorgaben. Jeder unserer Mitarbeiter ist mit einer Persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet. Klare Gefährdungsbeurteilungen, Montageanweisungen, statische Prüfungen und andere Sicherheitsmaßnahmen sorgen für die Gesundheit Ihrer und unserer Mitarbeiter – und minimieren auch das Risiko einer Störung während des Projektes.

 

Wir nehmen die Anforderungen von Projekten bei großen Auftraggebern sehr ernst. Deshalb vertrauen immer mehr Kunden auf uns, wie die Firma Leadec für VW in Braunschweig die Firma Wiegel Gebäudetechnik in Wolfsburg.

 

Gerüstbau mit Sicherheit auch für Ihr Projekt? Sprechen Sie mit uns.